Das Denkmal der belgische SAS...

Solwaster

Das Denkmal der belgische SAS-Fallschirmjäger

Solwaster

Beschreibung

Es gibt einen Gedenkstein aus dem Zweiten Weltkrieg, auf dem steht: “Operation Bergbang”. Am 9. September 1944 werden acht belgische SAS-Fallschirmjäger auf Solwaster abgeworfen. Elf weitere landeten in der Nähe von Monschau und schlossen sich Solwaster an. Diese beiden Gruppen, die auf der Boniver-Farm willkommen geheißen wurden, haben unter der Leitung von Oberlieutenant Van der Heyden und Unteroffizier Pus mehrere Missionen erfüllt”.

Unter der Leitung von Gilbert Laurent de Solwaster werden sie an einer Operation auf der Sart-Station teilnehmen, bei der hochrangige Offiziere der Panzerdivision, darunter ein deutscher Oberst, außer Gefecht gesetzt werden. Ort der Operation: Sart-Station im Bahnhofshotel.

Fotogalerie

Lageplan

Das Denkmal der belgische SAS-Fallschirmjäger

Adresse

Das Denkmal der belgische SAS-Fallschirmjäger

Unnamed Road, 4845 Jalhay, Belgique